„Was im Oktober 2019 für ‚Hysterie und Hektik‘ oder

„Was im Oktober 2019 für ‚Hysterie und Hektik‘ oder für ‚politisch so brisant‘ gehalten wurde, war nichts im Vergleich zu dem, was sich in den letzten drei Tagen abgespielt hat.“

Benedikt Kaiser mit interessanten Gedanken zur Thüringenwahl: