Extreme Situationen verwirren offensichtlich auch früher

Extreme Situationen verwirren offensichtlich auch früher sehr geschätzte JournalistInnen. Die Recherchefaulheit des ist atemberaubend. Man sollte sich schon für Antworten auf die eigenen Fragen interessieren. Bitte, gern geschehen: